DWZ-Auswertung aller Ligen

Wir haben in der Wertungszentrale am 16.5.20 beschlossen, alle aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochenen Mannschaftskämpfe, sowie Einzel- und Viererpokale mit dem Stand der letzten gespielten Runde auszuwerten, um eine angemessene Auswertungschronologie zu gewährleisten.

Sollte es zur Nachholung der fehlenden Runden kommen, werden diese als separates Turnier gewertet.

Stefan Herkströter
DWZ-Referent Schachbezirk Porta

Online Schach spielen bei lichess.org

Bedingt durch die Corona-Virus Pandemi ruht zur Zeit überall der reguläre Spielbetrieb. Um trotzdem weiter Schach spielen zu können hilft ausweichen in ein virtuelles Spiellokal im Internet.

Einer der weltweit führenden Anbieter auf diesem Gebiet ist lichess.org, eine aus Frankreich stammende kostenlose und werbefreie Onlineplattform. Jeder kann sich hier anmelden und mitspielen.

Zur Zeit sind bereits die Vereine aus Bünde, Löhne, Lübbecke, Kirchlengern, Hücker-Aschen und Porta-Westfalica mit eigenen Teams bei Lichess vertreten die quasi virtuelle Vereine darstellen.

Auf Inititive der Schachfreunde aus Lübbecke steht seit kurzem auch ein weiteres Team für den ganzen Schachbezirk Porta zur Verfügung. Hier kann jeder beitreten und an den Turnieren teilnehmen der Mitglied in einem Verein des Schachbezirk Porta ist.

Weitere Informationen und Anleitungen für Einsteiger stehen auf unserer Infoseite zur Verfügung.

Offener Brief an alle Schachaktivisten in OWL

Sehr geehrte Schachfreundinnen und -freunde !

Nachdem wir am Freitag über die Aussetzung aller schachlichen Aktivitäten in Ostwestfalen-Lippe entschieden haben, ist es leider nur konsequent, dass wir sowohl die OWL Einzelmeisterschaft der Senioren (14. – 17. April in Herford) als auch die allgemeine Einzelmeisterschaft (17. – 19. April in Vlotho) ebenfalls nicht durchführen werden.

All denen, die bisher viel Zeit in die Vorbereitung dieser Turniere investiert haben, sei herzlich gedankt. Diejenigen, die sich auf eine Teilnahme gefreut haben, bitte ich um Verständnis für diese Maßnahme.

Der für den 18. April geplante Kongress des Schachverbandes Ostwestfalen-Lippe wird zeitlich verschoben.

Alle Entscheidungen gelten bis auf Weiteres, da bei sich dynamisch verändernden Rahmenbediungungen derzeit niemand von uns in der Lage ist, eine Prognose zu erstellen.

Falls Sie den Kopf für schachliche Dinge frei haben, empfehle ich Ihnen einen Blick via Internet auf das FIDE- Kandidatenturnier in Jekaterinburg oder die erste Internetmeisterschaft des Deutschen Schachbundes.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben, dass Sie die Herausforderungen dieser Zeit wohlbehalten überstehen.

Hermann Dieckmann
Vorsitzender des SV OWL und SB Porta

Spielbetrieb im Schachbezirk Porta ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie wird der gesamte Spielbetrieb auf Ebene des Schachbezirks Porta (Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisliga) bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die Vereine und Mannschaftsführer werden zusätzlich per E-Mail direkt in Kenntnis gesetzt.

Hermann Dieckmann
Vorsitzender Schachbezirk Porta

Joachim Dinter Bezirksmeister der Senioren Ü60

Wer hätte das gedacht! Vor dem Turnier, an dem sich 19 Spieler (leider keine Dame) aus den Vereinen Bünde (9), Herford (4), Kirchlengern (3), Enger-Spenge (1), Bad Oeynhausen (1) und erstmals Schnathorst (1) beteiligten , hatte Joachim Dinter (vom ausrichtenden Verein SG Bünde) niemand auf der Rechnung.

Bei den vier vorangegangenen Turnieren landete er nur im Mittelfeld. Jetzt gelang ihm der große Wurf. In den ersten 5 Runden gewann er sensationell gegen alle bisherigen Bezirksmeister und zwar in Runde 1 gegen den fünfmaligen Meister Hans-Heinz Rürup (Bad Oeynhausen), in Runde 2 gegen Rudi Tamm (Enger-Spenge), in Runde 3 gegen den zehnmaligen Meister Karl-Heinz Budt (Kirchlengern), in Runde 4 gegen seinen Vereinskammeraden Ottomar Roggenbach und in Runde 5 gegen Dr. Jan Fuß (Herford).

Mit einem Punkt Vorsprung konnte er sich in der 6. Runde ein Remis gegen seinen Vereinskammeraden Dr. Hans-Joachim Soll leisten. Nachdem in der letzten Runde Karl-Heinz Budt (4,5 Punkte) das Verfolgerduell der Altmeister gegen Hans-Heinz Rürup (5 Punkte) für sich entscheiden konnte, bot Joachim Dinter (5,5 Punkte) seinem Gegner ein Remis an, das zum sicheren Turniersieg gereicht hätte. Doch Helmut Kopp (Schnathorst) lehnte ab und kämpfte bei seiner ersten Turnierteilnahme weiter, bis ihm kurz vor Schluss ein Fehler unterlief und er aufgeben musste.

Ergebnisse aller Runden sowie Tabellen können bei Chess-Results eingesehen werden.

Bericht von Bernd Holtmeier
Beauftragter für Seniorenschach

Bezirkseinzelmeisterschaften 2019

Vom 27.09.2019 bis zum 29.09.2019 fanden in der Gesamtschule Hüllhorst die Bezirkseinzelmeisterschaften der Erwachsenen und Jugendlichen statt. Hier eine Übersicht über die Ergebnisse aller sieben Turniere.

Herren: 1. Robin Bentel (SV Königsspringer Herford), 2. Waldemar Peters (SC Porta-Wesfalica), 3. Christian Hacker (SG Enger/Spenge), 4. Eric Oevermann (SK Minden 08), 5. Pascal Brunke (SG Bünde), 6. Jonas Roos (SC Porta-Wesfalica), 7. Marcel Kasten (SK Minden 08)
Damen: 1. Franziska Niesch (Freibauer Lübbecke) – Tabellen: BEM – Erwachsene

v.l.: Bezirksspielleiter Frank Föste gratuliert den neuen Titelträgern Franziska Niesch, Robin Bentel und Christian Hacker

Jahrgang U 18 – 1. Tim Fuhlrott (SG Bünde), 2. Tom Luca Horstmann (SC Springer Schnathorst), 3. Kai Hövert (SC Porta-Westfalica) – Tabellen BJEM – U18

Die Sieger der U18 v.l.: Tom Luca Horstmann, Tim Fuhlrott und Kai Hövert.

Jahrgang U 16 – 1. Sergey Melikyan (SV Bad Oeynhausen), 2. Keno Breder (SC Porta-Wesfalica), 3. Kai Ballmeyer (Freibauer Lübbecke) – Tabellen BJEM – U16

Die Preisträger der Altersklasse U16 v.l.: Keno Breder, Sergey Melikyan und Kai Ballmeyer

Jahrgang U 14 – 1. Lennox Koch (Freibauer Lübbecke), 2. Lenn Aufderheide (SV Rochade Rödinghausen), 3. Tim Kröger (SG Bünde), 4. Ben Marius Pertuch (SV Rochade Rödinghausen), 5. Alexander Schneider (SG Hücker-Aschen) – Tabellen BJEM – U14

Die Pokalgewinner der Altersklasse U14 v.l.: Lenn Aufderheide, Ben Marius Pertuch, Lennox Koch, Alexander Schneider und Tim Kröger

Jahrgang U 12 – 1. Jonas Smetan-Morales (Freibauer Lübbecke), 2. Maxim Rabe (Freibauer Lübbecke) 3. Nico-Camillo Niesterock (SK Minden 08) 4. Martin Stüber (SG Hücker-Aschen), 5. Felix Blomenkamp (SC Springer Schnathorst)
Jahrgang U 10 – 1. Maxim Rein (SG Hücker-Aschen), 2. Robin Behle (SC Springer Schnathorst), 3. Jonah Reipke (SC Porta-Westfalica) – Tabellen BJEM – U12 und U10

Die Pokalgewinner der Altersklassen U12 und U10 Hintere Reihe v.l.: Martin Stüber, Maxim Rabe, Jonas Smetan-Morales, Nico-Camillo Niesterok, Felix Blomenkamp. Vordere Reihe v.l.: Robin Behle, Maxim Rein und Jonah Reipke

Jahrgang U 18w – 1. Ruzanna Melikyan (SV Bad Oeynhausen), 2. Liane Struckmeier (SG Bünde)
Jahrgang U 14w – 1. Anna Duchstein (SC Porta-Westfalica), 2. Marla Windmüller (SG Hücker-Aschen), 3. Luna Dieckmann (SC Porta-Westfalica).
Jahrgang U 12w – 1. Inga Schmidt (Freibauer Lübbecke), 2. Phibie Dieckmann (SC Porta-Westfalica), 3. Liv Gedusch (SG Hücker-Aschen), 4. Nicole Rein (SG Hücker-Aschen)
Tabellen: BJEM – U18w und BJEM – U14w + U12w

Die Pokalgewinnerinnen aller Altersklassen der weiblichen Jugend Stehend v.l.: Marla Windmüller, Anna Duchstein und Luna Dieckmann Sitzend v.l.: Phibie Dieckmann, Inga Schmidt, Liane Struckmeier, Liv Gedusch und Nicole Rein

Ein Sonderpreis für die jüngste Teilnehmerin wurde vergeben an Phibie Dieckmann (SC Porta-Westfalica)

Senioren-Einzelmeisterschaft startet am 06. September

Die Bezirkseinzelmeisterschaft für Senioren ab 60 (Frauen schon ab 55) startet mit 19 Teilnehmern in seine 30. Saison. Leider ist erneut keine Dame dabei, dafür mit Helmut Kopp erstmalig ein Spieler vom SC Springer Schnathorst.

Spielbeginn der 1. Runde ist am Freitag, den 06.09.2019 um 19.30 Uhr im Bünder Spiellokal. Weitere Informationen gibt es beim Seniorenbeauftragen Bernd Holtmeier

TNr Teilnehmer Tit TWZ Verein/Ort
1. Budt, Karl-Heinz   1782 Kirchlengern
2. Rürup, Hans-Heinz   1742 Bad Oeynhausen
3. Fuß, Jan Dr. 1691 Herford
4. Soll, Hans-Joachim Dr. 1648 Bünde
5. Holtmeier, Bernd   1629 Bünde
6. Haustein, Peter   1579 Kirchlengern
7. Schaffer, Ernst   1504 Bünde
8. Stüwe, Dieter   1503 Kirchlengern
9. Roggenbach, Ottomar   1488 Bünde
10. Tamm, Rudi   1461 Enger-Spenge
11. Dinter, Joachim   1403 Bünde
12. Albert, Alexander   1334 Bünde
13. Kopp, Helmut   1321 Schnathorst
14. Comes, Wolfgang   1295 Herford
15. Freundt, Horst   1288 Herford
16. Hildermann, Viktor   1285 Bünde
17. Veidt, Werner   1214 Bünde
18. Linnemann, Wolfgang   1116 Bünde
19. Bartmann, Dieter Dr. 1101 Herford

Aktuelle Ergebnisse im Turnierverlauf können auf den Seiten der Schachgemeinschaft Bünde eingesehen werden.

Bezirkseinzelmeisterschaften 2019

Termin: Vom 27.09.2019 bis zum 29.09.2019
Austragungsort: Gesamtschule Hüllhorst
Osterstraße 7
32609 Hüllhorst

Meisterschaft der Erwachsenen

Die Erwachsenen spielen 5 Runden als Schweizer System oder Rundenturnier abhängig von der Teilnehmerzahl. Die Bedenkzeit beträgt je Spieler 90 Minuten für die ersten 40 Züge, nach der Zeitkontrolle 30 Minuten je Spieler zusätzlich für die verbleibenden Züge, zusätzlich pro Zug 30 Sekunden von Beginn an.

Jugendmeisterschaften

Bei den Jugendlichen gelten die folgenden Stichtage für die Altersgruppen:
Jugendeinzelmeisterschaft U18 Stichtag 01.01.2002
Jugendeinzelmeisterschaft U18w Stichtag 01.01.2002
Jugendeinzelmeisterschaft U16 Stichtag 01.01.2004
Jugendeinzelmeisterschaft U14 Stichtag 01.01.2006
Jugendeinzelmeisterschaft U14w Stichtag 01.01.2006
Jugendeinzelmeisterschaft U12 Stichtag 01.01.2008

Spielmodus: Bis 6 Teilnehmer (8 bei U12, U14 und U14w): einfaches Rundenturnier. Ab 7 Teilnehmer: 5 Runden Schweizer-System. Ab 9 Teilnehmer (nur U12 und U14, U14w ): 7 Runden Schweizer-System
Bedenkzeit: U12: 60 Min. Gesamtbedenkzeit, U14 und U14w ( nur ab 9 Teilnehmer ) 60 Min. für 30 Züge plus 30 Min. für den Rest der Partie. Alle anderen Altersklassen: 120 Min. / 40 Züge + 30Min.

Voranmeldung

Anmeldungen mit Name, Anschrift, Telefonnummer, und Vereinszugehörigkeit bis zum 24.09.2019 schriftlich oder per Email an Uwe Schrader. Details stehen in den Ausschreibungen.

Neue Website für den SB-Porta

Die alte Webseite war nun doch arg in die Jahre gekommen und die Technik auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Daher nun diese neue Version. Ich hoffe sie gefällt euch.